topbanner KEB

Hinweis
  • Google Geocoding API error: The request was denied.

Magische Momente beim Sommerfest im Kursana Domizil

on Mittwoch, 29 August 2018.

Seit 40 Jahren werden an dem Standort Senioren betreut

Magische Momente beim Sommerfest im Kursana Domizil
Foto: Musik begeistert die Bewohner vom Kursana Domizil Berlin-Marzahn. Beim Sommerfest ließ sich die 85-jährige Christa Richter mit den Musikern der Alex-Band fotografieren. © Steffen Raddatz

Fliegende Hasen, Softeis und fantastische Trompetenklänge – wenn das Kursana Domizil Berlin-Marzahn zum Sommerfest einlädt, geht es heiß her. 200 Besucher, darunter Bewohner und deren Angehörige, Mitarbeiter, ehrenamtliche Helfer, Partner und zahlreiche Gäste aus dem Kiez feierten kürzlich ausgelassen bei bester Musik, tollen Künstlern und vielen kulinarischen Leckerbissen. Traditionell wird beim Sommerfest auch der Tag der offenen Tür begangen.

Ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr war das 40-jährige Jubiläum des Standorts. Bereits im Jahr 1978 wurde in der Märkischen Allee 68 ein Feierabendheim eröffnet, in dem Senioren betreut wurden. Deshalb überraschte das hauseigene Catering-Team den Direktor Ronald Sommerfeld mit einer Geburtstagstorte, die dieser natürlich sofort anschnitt und verteilte. „Liebevoll und mit sehr viel Mühe bereitet unser gesamtes Team nicht nur das alljährliche Sommerfest vor, sondern steckt seine Fürsorge auch in die tägliche Arbeit, um den Senioren ein schönes Zuhause zu bieten“, so Ronald Sommerfeld. „Deshalb freut uns die Anerkennung und die positive Resonanz der Bewohner und Angehörigen auch an so einem Tag wie diesem ganz besonders.“

 

Für magische Momente sorgte der Zauberkünstler Peter Dahlmann, auch „Dalli“ genannt. „Er ging direkt zu den Tischen und zeigte verblüffende Zaubertricks. Außerdem erfreute er kleine und große Gäste mit seinen Luftskulpturen“, berichtet Sabrina Völker, Leiterin der Betreuung im Domizil. Bunte Luftballons wurden so zu Eichhörnchen, Hasen, Katzen und vielem mehr. Die Alex-Band Berlin wusste mit einer Mischung aus Schlager, Volks- und Stimmungsmusik perfekt zu unterhalten. „Wie immer wurde ausgelassen getanzt, mitgesungen und geschunkelt“, so Sabrina Völker. „Auch die Livemusik mit der Trompete kam fantastisch an.“ Spritztouren mit der „Rennpappe“, dem Trabi, der zum besonderen Kursana-Inventar  gehört, waren ebenso begehrt wie die süßen Leckereien aus der Softeismaschine. Alle 300 Portionen wurden vernascht. Für die kulinarische Versorgung war das Team vom Dussmann Catering zuständig, das u.a. Kuchen, Bowle und Spezialitäten vom Grill servierte.

Kontakt:
Kursana Domizil Berlin-Marzahn
Märkische Allee 68
12681 Berlin

Tel. +49-30-547907-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Autor:

Kühn, Daniela (GaarzMediaTeam)

auf der Karte:

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.