topbanner KEB

Holger Biege

on Sonntag, 07 April 2019.

In der DDR galt der 1952 in Greifswald geborene Pianist, Sänger, Komponist und Arrangeur als 'genialer Ausnahmekünstler': Sagte mal ein Dichter!

Holger Biege
Foto: Rese Travel EU

Holger Biege hörte früh die großen Werke der klassischen Musik, war begeistert von den Beatles, inspiriert vom amerikanischen Soul und der Neuen Musik. Bereits in frühester Kindheit erlernte er autodidaktisch das Klavierspielen und Komponieren.

Sagte mal ein Dichter: Bieges beide Amiga-Alben „Wenn der Abend kommt“ und „Circulus“ gehören zum Besten der DDR-Popgeschichte. 1983 übersiedelte der hochsensible Musiker, gescheitert an der Zensur und den administrativen Schranken des DDR Kulturbetriebs, in die BRD nach Hamburg. Auch da erlebte er Enttäuschungen. Jetzt resignierte Holger Biege vor dem kompromisslosen Kommerz des Musikmarktes. Nach dem Mauerfall kam der triumphale Rückzug zu seinen Fans im Osten. Und als er 2012 noch ein drittes Mal durchstarten will, ereilt ihn und seiner Familie der schwere Schicksalsschlag der ihm sechs Jahre später den Tod bringenden Krankheit. Mithilfe seiner Frau Cordelia Biege und seines Bruders Gerd-Christian Biege schildert Wolfgang Martin die 'Achterbahnfahrt' des Lebens seines Freundes Holger Biege.

Unter der Moderation von Ulf Drechsel stellte der Autor Wolfgang Martin „Wölfi“ das Buch: Sagte mal ein Dichter: Holger Biege, vor. Musikalische Begleitung von Thomas Putensen.

Das Leben eines Ausnahmekünstlers

Wolfgang Martin, geboren 1952 in Luckenwalde, nach Abitur, Berufsausbildung und zwei Semestern Journalistik-Studium in Leipzig. Jobs als DJ/Discjockey und freier Autor, ab 1976 Redakteur und Moderator in der Redaktion Jugendmusik von Stimme der DDR, ab 1982 Redaktionsleiter, 1986 Leiter der Musikredaktion vom JUGENDRADIO DT 64, ab 1992 beim Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (heutiger RBB), von 2003 bis 2017 Musikchef bei Antenne Brandenburg. Zuletzt veröffentlichte er 2014 „Maschine“, die Biografie des Puhdys-Frontmanns. Als Musikredakter betreute er über zehn Jahre die MUSIKAUKTION in der Stadthalle Cottbus.

Gerd Christian: „Sag Ihr auch“ und Buchautor Wolfgang Martin

Biege    DSC0016

ReiseTravel Fact: Holger Biege gehörte zu den innovativsten und nachhaltigsten Künstlern in der DDR, später auch im vereinigten Deutschland. Seine Lieder sind längst deutsches Kulturgut, und so wurde es ein knappes Jahr nach seinem Tod Zeit, eine Biografie über ihn herauszubringen. Geschrieben hat sie einer der profiliertesten Musikjournalisten hierzulande, Wolfgang Martin, viele Jahre auch Musikchef bei Antenne Brandenburg. Mit Unterstützung von Holger Bieges Frau Cordelia und seines Bruders, des Sängers Gerd Christian, schildert Wolfgang Martin die Achterbahnfahrt des Lebens seines Freundes Holger Biege. Eine gelungene Buchvorstellung meint ReiseTravel, mit einer weiteren Besonderheit: Gerd Christian Biege sang Songs von Holger Biege.
Starker Beifall!


Sagte mal ein Dichter: Holger Biege von Wolfgang Martin. Bild und Heimat Verlag. Biografie. Gebundenes Buch. 256 Seiten. ISBN: 978-3-9595819-12. www.bild-und-heimat.de

Das Buch kostet im Buchhandel 19,99 Euro.


Sehr geehrte ReiseTravel User. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung, senden uns Ihre Fragen oder Wünsche. Vielen Dank.
Ihr ReiseTravel Team: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Bitte Beachten Sie YouTube.ReiseTravel.eu

Autor:

Reisetravel-EU

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.