topbanner KEB

Hinweis
  • Google Geocoding API error: The request was denied.

Tangoklänge am Tag der offenen Tür

on Mittwoch, 14 September 2016.

Sommerfest im Kursana Domizil Marzahn

Tangoklänge am Tag der offenen Tür

Strahlender Sonnenschein begleiteten das Sommerfest und den Tag der offenen Tür im Kursana Domizil Marzahn. 

Die Tische im großen Festzelt und auf der Wiese vor dem Domizil waren bis auf den letzten Platz gefüllt. Neben den Bewohnern besuchten zahlreiche Angehörige sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft die Feierlichkeiten. Die Gäste mit der weitesten Anreise, die Direktor Ronald Sommerfeld begrüßen konnte, kamen aus Stralsund und Schwerin. „In der Organisation steckt wieder jede Menge Schweiß und Geld“, sagte Ronald Sommerfeld zur Begrüßung. Besonderen Wert werde dabei vor allem auf die Programmplanung gelegt, die jedes Jahr mit einem neuen Höhepunkt aufwartet. Diesmal war es das Ensemble Pianlola, das Berliner Kabarett, Chansontheater und argentinische Tangomusik auf der Bühne vereinte. Sängerin Lola Bolz ließ mit ihren typischen Songs in „Berliner Schnauze“ die 20er Jahre wieder aufleben. Begleitet wurde sie vom Pianisten Jorge Idelsohn, der in Argentinien eine deutsche Schule besuchte, danach 20 Jahre in Spanien lebte und nunmehr schon seit über fünf Jahren in Berlin künstlerisch tätig ist. Ob Parkett, Holzboden, Pflasterstein oder Rasen: Das Tanzpaar Augusto und Rita lebt den Tango auf allen Oberflächen. Für die gelungene Vorstellung wurde die Kleinkunstgruppe aus Neukölln mit viel Applaus vom Publikum belohnt. Kulinarisch lagen beim Team von Dussmann Catering neben Kaffee und Kuchen die Spezialitäten vom Grill ganz hoch im Kurs.

Autor:

KiezEuleBerlin

auf der Karte:

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.