topbanner KEB

Hinweis
  • Google Geocoding API error: The request was denied.

Halbmarathon führt zu Einschränkungen bei Bus und Tram.

on Mittwoch, 30 März 2016.

BVG verstärkt U-Bahn-Angebot

Halbmarathon führt zu Einschränkungen bei Bus und Tram.
© pixabay

Im Zuge des 36. Berliner Halbmarathons kommt es am Sonntag, den 3. April 2016 vor allem im Zeitraum von ca. 6:30 bis 15 Uhr zu Einschränkungen bei der BVG. 

In Mitte, Charlottenburg, Wilmersdorf, Schöneberg und Kreuzberg muss auf zahlreichen Bus- und Straßenbahnlinien entlang der Strecke der Verkehr eingestellt, verkürzt oder umgeleitet werden.

Betroffen sind die Straßenbahnlinien M2, M4, M5 und M6 sowie die Buslinien M19, M29, M41, M45, M46, M48, M49, M85, TXL, X9, X10, X34, 100, 101, 106, 109, 110, 147, 187, 200, 245, 248, 249, 309 und N2. Dabei müssen die Linien M48, TXL, 100, 200 und N2 bereits ab ca. 5:30 Uhr umgeleitet bzw. zum Teil eingestellt werden.

Auf den Linien U2 und U55 verstärkt die BVG an diesem Tag das Angebot: Auf der U2 fahren die Züge zwischen Zoologischer Garten und Alexanderplatz ab ca. 8:30 Uhr alle fünf statt alle zehn Minuten, außerdem kommen lange 8-Wagen-Züge zum Einsatz. Bei der U55 wird die Wagenzahl zwischen 7 und 15 Uhr auf sechs Wagen erhöht.

Da sich der U-Bahnhof Schillingstraße im Start- und Zielgebiet des Halbmarathons befindet, fahren die Züge der U5 dort von 5 bis 14:30 Uhr ohne Halt durch. An der Haltestelle Memhardstraße ist von ca. 9:30 bis 11 Uhr kein Übergang zum S+U-Bahnhof Alexanderplatz möglich.

Fahrgäste können sich über das BVG-Call-Center unter der Rufnummer (030) 19449, im Internet auf BVG.de sowie in der kostenlos für Android, iOS und Windows Phone erhältlichen App BVG FahrInfo plus im Detail über die Änderungen informieren. Für die Anreise zum Flughafen Tegel und zum Hauptbahnhof empfiehlt die BVG, auf S- und U-Bahn umzusteigen und vorsorglich mehr Fahrzeit einzuplanen.

Autor:

KiezEuleBerlin

auf der Karte:

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.