topbanner KEB

Hinweis
  • Google Geocoding API error: The request was denied.

5 Jahre Gartenträume Berlin

on Freitag, 20 Januar 2017.

17. bis 19. Februar 2017 STATION-Berlin am Gleisdreieck

5 Jahre Gartenträume Berlin

Es grünt in bunten Frühlingsfarben bei der Gartenmesse „Gartenträume Berlin“ vom 17. - 19. Februar 2017 in der STATION-Berlin am Gleisdreieck. Regionale Garten- und Landschaftsbauer zaubern paradiesische Modellgärten in die Hallen hinein und zeigen Erlebnisgärten mit Wasserspielen und voller Ideen.

Mehr als 100 Aussteller bieten Inspirationen und neueste Gartentrends, Gartentechnik und Outdoor-Möbel, Pflanzen und Experten-Tipps, ausgefallene Gestaltungsideen und Dekorationen, Gartenberatung, Zubehör und mehr. Natur ist hautnah zu erleben – im Garten, auf der Terrasse und dem Balkon.

Garten als Wohnzimmer im Grünen und vielfältiger Erlebnisraum

Der Garten ist ebenso Oase der Ruhe und Entspannung wie Ort für Aktivitäten und geselligen Spaß. Gartengestaltung und Pflanzenplanung holen die Vielfalt des Lebens in den Garten hinein. Neue Materialien für Wege und Terrassenbau, bewährte heimische Holzarten, intelligente Bewässerungssysteme, Outdoor-Küchen und Grills mit allem Komfort, Überdachungen und Feuerschalen als Inseln der Wärme an kühlen Tagen, Gartenmöbel, bequem und robust zugleich, liegen im Trend. Beliebter denn je sind Flächen für den eigenen Gemüse- und Kräuteranbau, für den Obst- und Nutzgarten, für farbenfrohe Staudenbeete im ‚New German Style‘ mit Blütenpracht von April bis November. Licht ist ein künftiger Renner in der Gestaltung der Außenbereiche vom kleinen Balkon bis zu großen Gärten und Dachgartenterrassen. Energiesparende LED-Systeme setzen Akzente zum Wohlfühlen.Gartentraeume Berlin Foto Daniela Incoronato 7a print

Die Gartenträume Berlin bauen das Bühnenprogramm mit Gartenexperten weiter aus und laden im BERDING BETON GARTENFORUM an allen drei Tagen zu Vorträgen mit Informationen und Tipps, Workshops und Aktionen zum Mitmachen ein. Im Gespräch mit Moderatorin Natascha Cieslak geben die Gartenprofis Einblicke in die passende Pflanzenauswahl, in Obstbaum-Veredlung und Pflanzenschnitt ebenso wie in floristische Fertigkeiten. Der Fachverband der Garten-, Landschafts- und Sportplatzbauer in Berlin und Brandenburg stellt auf einer Azubi-Baustelle die grünen Berufe vor. Pflanzendoktor Jens Packwitz beantwortet Fragen zu Pflanzen und Böden, die Sorgen bereiten. Dazu liefert ein neues, kostenloses Gartenträume-Magazin Wissenswertes und Inspirationen zum Nachlesen und Mitnehmen.Gartentraeume Berlin Naturlandgaertnerei Rauch Foto Daniela Incoronato print

Neuheiten aus dem Bio-Anbau und Gartenkunst-Highlights

Nachhaltiges Gärtnern nach permakulturellen Kreisläufen mit Erdgewächshäusern und Benjeshecken, Innovationen bei Hochbeeten und vertikalen Pflanzenwänden, kleinbleibende Mini-Tree-Apfelbäume aus hochwertiger Baumschulproduktion und Pflanzen aus der Urzeit: Die Gartenträume laden zu einer Ideenreise für die Schaffung der eigenen Gartenparadiese ein. Experten informieren über Gartenanlagen nach Feng-Shui-Gesichtspunkten und die Besonderheiten balinesischer Handwerkskunst. Steinmetz Sandro Moritz, in Japan ausgebildet, führt seine Arbeit vor. Weitere Objektkünstlerinnen und -künstlern zeigen auf einer „Insel der Künste“ ihre individuellen Gartenskulpturen.

Naturland-Gärtnerei und Baumschulen bieten robuste Pflanzen-Originale wie den kernechten Wildpfirsich aus dem brandenburgischen Sauen und farbenschöne heimische Gehölze an. Eine Bioland-Rosenschule bringt Bio-Rosen für die Blütenküche mit. Publikumslieblinge sind die leckere Uckermärker Küchenrose und die Damaszener Rose mit heilenden Kräften. Gartenfreundinnen und -freunde können sich zudem mit einer großen Auswahl an Frühlingsblühern, Stauden, Kräuterpflanzen, Rosen, Bonsais, Formgehölzen, Blumenzwiebeln und Sämereien auf die neue Saison vorbereiten.Gartentraeume Berlin Foto Daniela Incoronato 2 print

5 Jahre Gartenträume Berlin – 20 Jahre Gartenträume in Deutschland

Die Gartenmesse feiert in Berlin ein erstes Jubiläum: 5 Jahre Gartenträume Berlin. Deutschlandweit informiert die Messe seit 20 Jahren Gartenliebhaberinnen und Gartenliebhaber vor Saisonstart über die neuesten Trends für Garten, Terrasse und Balkon. Veranstalter ist De Methoeve Organisatie B.V. aus den Niederlanden.

Großzügige Gartenlandschaften, neueste Trends, Frühlingsduft und zauberhafte Farbenspiele - die Gartenträume Berlin 2017 zeigen die Vielfalt und Raffinesse der modernen Gartengestaltung und Pflanzenkunst.

Gartenträume Berlin vom 17. bis 19. Februar 2017

Öffnungszeiten: Fr. 10.00-18.00/ Sa. 10.00-18.00/ So. 10.00-18.00 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene 9,- €/ Rentner 8,- €/ Kinder bis 12 Jahre 1,- €/ bis 4 Jahre frei

Adresse: STATION-Berlin (am Gleisdreieck), Luckenwalder Straße 4 - 6, 10963 Berlin

ÖPNV: U1/U2 Gleisdreieck; S-Bhf. Anhalter Bahnhof

Für Autofahrer ist ein Parkhaus mit 2.500 Parkplätzen in unmittelbarer Nähe.

Kartenvorverkauf/ Informationen/ Anfahrt: www.gartentraeume.com

Infotelefon: 0031-541-669596

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

facebook.com/gartentraeume

Autor:

KiezEuleBerlin

auf der Karte:

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.