topbanner KEB

Instandsetzung der Bösebrücke

on Dienstag, 15 März 2016.

Veränderte Verkehrsführung auf der Bösebrücke - Beginn der Bauarbeiten der BVG

Im Rahmen des 1. Bauabschnittes konnten bereits weite Teile der alten Stahlkonstruktion aufgearbeitet und mit neuem Korrosionsschutzsystem versehen werden. 

Die Zielsetzung, durch die Leichterung der Betonlast der erhöhten Beanspruchung der Brücke entgegenzuwirken, konnte im 1.Bauabschnitt erfolgreich umgesetzt werden. Bevor die Arbeiten am 2. Bauabschnitt beginnen können, müssen nun die Gleisanlagen der BVG auf der Bösebrücke zurückgebaut und erneuert werden.Die daraus resultierende Verkehrsumstellung im unmittelbaren Baustellenbereich der Bösebrücke beginnt am 18.03.2016. Dazu wird innerhalb der bestehenden Verkehrsführung zum 1. Bauabschnitt die nördliche Fahrbahn auf einen Fahrstreifen eingeengt.Die bestehenden Umleitungsstrecken, die Führung der Fußgänger und Radfahrer und die Anbindungen an den S-Bahnhof Bornholmer Straße sind von dieser Verkehrsumstellung grundsätzlich nicht betroffen.Die Einengung auf einen Fahrstreifen ist für die Arbeiten im Gleisbereich der BVG notwendig. Die Erneuerung des Gleiskörpers und der darunter liegenden Bauteile der Brückenkonstruktion sind Bestandteil der Instandsetzungsarbeiten an der Bösebrücke.Der Neubau des Gleiskörpers erfolgt in Verantwortung der BVG und ist mit der Sperrung der Straßenbahn M 13 und TRAM 50 ab dem 19.03.2016 verbunden. Die Wiederinbetriebnahme ist durch der BVG für den 27.06.2016 vorgesehen.Hierzu sind auch die örtlichen Aushänge und Informationen zur den Einschränkungen im Streckenbetrieb der BVG und zum eingerichteten Schienenersatzverkehr zu beachten.Parallel dazu werden die weiteren Instandsetzungsmaßnahmen im südlichen Fahrbahn- und Gehwegbereich auf der Bösebrücke durchgeführt. Insgesamt wird diese Verkehrsführung bis voraussichtlich 18.07.2016 andauern. Anschließend wird planmäßig in den 2.Bauabschnitt auf der nördlichen Brückenhälfte gewechselt.Für die Einschränkungen während der zwingend erforderlichen Bauarbeiten bitten wir weiterhin um Ihr Verständnis.

Autor:

KiezEuleBerlin

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.