topbanner KEB

Tierpark und Zoo

Federleicht in den Frühling

Terrassencafe Kakadu eröffnet im Tierpark Berlin / Elektrobahn erhält neuen Fahrplan und Ladestation

Federleicht in den Frühling

Begleitet von Vogelgezwitscher zuckelt die bunte Elektrobahn mit leisem Schnurren durch das zarte Frühlingsgrün des Tierparks. Vorbei an Narzissen und Hyazinthen steuert sie auf der großen Allee aus Richtung Schloss kommend ihre neue Zapfsäule direkt gegenüber vom Terrassencafé Kakadu an.

Der kleine Eisbär Fritz hat es nicht geschafft ...

Sein kleines Herz hörte um gestern Abend um 20 Uhr auf zu schlagen

Der kleine Eisbär Fritz hat es nicht geschafft ...

Am Montagabend erlag der kleine Eisbär Fritz seiner Leberentzündung. In der Tierklinik des Tierparks überwachten Tierarzt Dr. Andreas Pauly und Tierpflegerin Jeane Falkenberg den erkrankten Eisbären. Gegen 19:30 Uhr wurde sein Atem unregelmäßig. Fritz bekam daraufhin eine Atemstimmulans. Auch eine Herzdruckmassage und Sauerstoff halfen nicht, sodass der kleine Eisbär gegen 20 Uhr verstarb.

Christkind mit Schnute

Nachwuchs bei den Lippenbären im Zoo Berlin

Christkind mit Schnute

Nanu, was nuckelt denn da? Leise Sauggeräusche haben die Bärenpfleger im Zoo Berlin in den letzten Wochen die Ohren spitzen lassen. Zum ersten Mal schmatzte es am Heiligabend, ...

Gestatten, Fritz ist mein Name!

Jury entscheidet über den Namen für das Eisbärjungtier im Tierpark Berlin

Gestatten, Fritz ist mein Name!

Der kleine Eisbär im Tierpark Berlin hat nun endlich einen Namen: Fritz! Dem Aufruf zur Namenssuche folgten Tausende von Menschen. 

Geheimnis gelüftet: Eisbärchen ist ein Junge

Erste Tierarzt-Untersuchung beim Eisbärnachwuchs im Tierpark

Geheimnis gelüftet: Eisbärchen ist ein Junge

Das Geheimnis um das Geschlecht des weißen Fellknäuels wurde endlich gelüftet: Es ist ein
kleiner Eisbärjunge. Der Tierarzt und Tierpark-Direktor Dr. Andreas Knieriem ließ es sich
nicht nehmen, die erste Untersuchung höchstpersönlich durchzuführen.

Von Afrika bis zur Arktis: Auf Weltreise in den Winterferien im Zoo Berlin

Zoo und Tierpark Berlin bieten Ferienprogramm für Schulkinder

Von Afrika bis zur Arktis: Auf Weltreise in den Winterferien im Zoo Berlin

Hereingeschneit! Vom 30. Januar bis 3. Februar 2017 bieten Zoo und Tierpark Berlin wieder
ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren an. 

Update aus dem Eisbärenstall

Berliner Eisbären-Baby entwickelt sich prächtig

Update aus dem Eisbärenstall

Am 3. Dezember wird das Berliner Eisbärenbaby einen Monat alt. Dank der nahrhaften Eisbärenmilch und der guten Pflege von Mutter Tonja entwickelt sich das Eisbären-Baby prächtig.

Erster Blick in die Wurfhöhle

Eisbären-Baby und Mutter wohlauf, Oma Aika verstorben

Erster Blick in die Wurfhöhle

20 Tage nach der Geburt des Eisbärennachwuchses wagen die Tierpfleger einen ersten Blick in die Wurfhöhle. Ganz vorsichtig steckt der erfahrene Eisbären-Pfleger Detlef Balkow (61) den Schlüssel ins Schloss des Eisbärenstalles.

 

Afrikanische Kunst zwischen Streifen, Flecken und Co.

Skulpturen-Ausstellung und Steinbildhauer-Kurse im Tierpark Berlin

Afrikanische Kunst zwischen Streifen, Flecken und Co.

In Gedenken an den verstorbenen Eisbären-Jungen Fritz wird im Laufe der Saison die Skulptur der Eisbärmutter mit Jungtier des Künstlers Kennedy Zano versteigert. Die Erlöse kommen der Organisation Polar Bears International, die sich für den Schutz der Eisbären im natürlichen Lebensraum einsetzt, zu gute. Die Skulptur befindet sich auf dem Workshop-Gelände im Tierpark.

Große Sorge um Fritz

Eisbären-Nachwuchs schwer erkrankt

Große Sorge um Fritz

Wenn der Zoodirektor alle Termine absagt, muss etwas Wichtiges passiert sein. Heute Morgen um 8 Uhr fanden die Eisbären-Pfleger den vier Monate alten Eisbärennachwuchs apathisch im Stall bei Mutter Tonja. Sofort berieten die Tierärzte, Kuratoren und Pfleger, die Eisbär-Mutter vom Jungtier zu trennen, um Fritz näher zu untersuchen.

Ein Hauch von Arktis an der Spree

Hoffnung am Welt-Eisbär-Tag: Kleiner Fritz soll große Wirkung zeigen

Ein Hauch von Arktis an der Spree

„Arktis“ wird die Region rund um den Nordpol genannt. Hier geht die baumlose Tundra in eine Schnee- und Eiswüste über. Temperaturen von bis zu minus 70 Grad Celsius machen dieses Gebiet lebensfeindlich. Doch einige Pflanzen und Tiere haben sich mit beeindruckenden Strategien an diese harten Lebensbedingungen angepasst. Unter ihnen das größte Landraubtier der Welt: der Eisbär.

Umzug ins Land der aufgehenden Sonne

Amur-Tiger Artjom zieht nach Japan

Umzug ins Land der aufgehenden Sonne

Schon ganz bald heißt es Konnichiwa statt Hallo für den jungen Amurkater Artjom (1,5 Jah-re). Diese Woche ist es bereits soweit, dann beginnt die 25 Stunden lange Reise in den über 12.500 km weit entfernten Tama Zoo, einer der beiden Zoologischen Gärten Tokios.

Auf Weltreise in den Winterferien im Tierpark Berlin

Zoo und Tierpark Berlin bieten Ferienprogramm für Schulkinder

Auf Weltreise in den Winterferien im Tierpark Berlin

Hereingeschneit! Vom 30. Januar bis 3. Februar 2017 bieten Zoo und Tierpark Berlin wieder
ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren an. 

Date mit Biss

Kommentierte Fütterungen bei den Krokodilen im Aquarium

Date mit Biss

In Lauerstellung liegt Krokodil Uma (ca. 32 Jahre) im Wasser und blinzelt fast unbemerkt über die Wasseroberfläche. Und dann – zack! – öffnet sich das schmale Maul und verschlingt die angebotene Plötze in einem Stück.

Berliner Bonobo-Familie auf Hochzeitsreise

Zwerg-Schimpansen ziehen in den Kölner Zoo

Berliner Bonobo-Familie auf Hochzeitsreise

Die 2 ½-jährige Batia kuschelt sich in das weiche Fell von Mutter Yala (35) – die große Reise in einer gemeinsamen Spezialtransportbox hat die Bonobo-Familie sehr gut überstanden.

Pläne zum Reich der Pandas

Pläne zum Reich der Pandas

Pläne zum Reich der Pandas

Im Sommer kommenden Jahres wird endlich wieder ein Panda-Paar in den Berliner Zoo einziehen. Um diesen seltenen Tieren ein artgerechtes und modernes Zuhause zu bieten, entsteht nun auf der Fläche des ehemaligen Hirsch-Geheges eine großzügige Anlage.

[12  >>  

ANZEIGE

Gefällt Dir Kiezeule?


Schreiben Sie für
Kiezeule Berlin


Ihr Verein, Ihr Kiez, Ihre Themen:
Erzählen Sie uns, was Sie bewegt.

Artikel schreiben

Berlin Events

Information cookies

Cookies are short reports that are sent and stored on the hard drive of the user's computer through your browser when it connects to a web. Cookies can be used to collect and store user data while connected to provide you the requested services and sometimes tend not to keep. Cookies can be themselves or others.

There are several types of cookies:

So when you access our website, in compliance with Article 22 of Law 34/2002 of the Information Society Services, in the analytical cookies treatment, we have requested your consent to their use. All of this is to improve our services. We use Google Analytics to collect anonymous statistical information such as the number of visitors to our site. Cookies added by Google Analytics are governed by the privacy policies of Google Analytics. If you want you can disable cookies from Google Analytics.

However, please note that you can enable or disable cookies by following the instructions of your browser.