topbanner KEB

„Tage der offenen Tür“ an der Gutenberg-Schule in Berlin-Lichtenberg (Bereich Hohenschönhausen) ...

on Montag, 13 November 2017. Posted in Lichtenberg-Hohenschönhausen, Aus den Bezirken ...

... eine der anerkannten UNESCO-Schulen in Berlin

„Tage der offenen Tür“ an der Gutenberg-Schule in Berlin-Lichtenberg (Bereich Hohenschönhausen) ...
© Gutenberg Schule

Die Gutenberg-Schule ist eine Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe, die es
den Schülern ermöglicht, alle Schulabschlüsse bis hin zum Abitur zu erreichen.

An der Gutenberg-Schule können die Schüler aus einem breiten Sprachangebot (Spanisch, Französisch, Russisch und Latein) eine zweite Fremdsprache wählen und auf Wunsch bis zum Abitur fortsetzen.
Derzeit lernen in den 7.-10. Klassen ca. 580 Schüler in 22 Klassen und in der gymnasialen Oberstufe   ca.   340    Abiturienten,   davon   147   in   der   Einführungsphase   und   195   in   der Qualifikationsphase. Gut zwei Drittel der Schüler in der gymnasialen Oberstufe stammen aus der eigenen Schule.
Schüler,   die   eine   sinnvolle   Freizeitbetätigung   suchen,   können   aus   ca.   40 Arbeitsgemeinschaften Bereiche auswählen, die sie interessieren.
Am Dienstag, dem  05.12.2017, und am Donnerstag, dem 18.01.2018 können sich Eltern und   Schüler   ein   Bild   von dieser   Schule   machen.   Nach   einer   etwa   halbstündigen Einführungsveranstaltungen, die an beiden Tagen jeweils um 16.00 Uhr, 17.00 Uhr  und um 18.00   Uhr stattfindet, kann man während einer Führung mit Schülern, Lehrern und der Schulleitung Antwort auf  alle Fragen erhalten, die einen interessieren. Auf Grund der hohen Nachfrage in den letzten beiden Jahren findet am  Dienstag, dem 05.12.2017, und am Donnerstag, dem 18.01.2018, jeweils um 17.30 Uhr eine Informationsveranstaltung für zukünftige Abiturienten, die derzeit die Klassenstufe 10 an anderen Schulen besuchen, statt.  Alle Besucher erhalten eine umfangreiche Broschüre der Schule, die alle Aktivitäten der Schule beinhaltet.
Wie   auch   in   den   vergangenen   Jahren   nimmt   das   „Gomel-Projekt“,   die   Unterstützung weißrussischer Heimkinder, eine hervorragende Stellung in der Schule ein. Aufgrund der geleisteten Arbeit erhielt die Gutenberg-Schule mehrfach Auszeichnungen durch bekannte Stiftungen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, für Toleranz und Verständnis zwischen den Kulturen zu wirken. Außerdem wurde die Gutenberg-Schule im Jahr 2003 in den Kreis der UNESCO-Schulen aufgenommen und trägt seit 2009 den offiziellen Titel „anerkannte UNESCO-Projektschule“.
Im 2. Halbjahr werden auch Anträge für den Besuch der 11. Klassen in einem noch von der Senatsverwaltung festzulegenden Zeitraum angenommen. Interessenten melden sich bitte im Sekretariat der Schule, um die notwendigen Unterlagen zu erhalten oder nutzen den Download unserer Homepage. Auf Wunsch können diese auch zugeschickt werden. Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung.

Gutenberg-Schule
Sandinostr. 10
13055 Berlin
Tel.: 9711565
Fax: 97895856
www.gutenberg-os.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Autor:

Martin Kraus (pädag. Koordinator)

auf der Karte:

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

  • Play it! – die interaktive Game-Show

    Play it! – die interaktive Game-Show

    vom 14.07.2016 – 30.07.2016 im EASTGATE Berlin

    Mitspielen und gewinnen ist das Motto von Play it! Die Besucher erwartet ein innovatives und interaktives Spielerlebnis auf einem aktuellen Top Niveau.

  • Offizieller Auftakt...

    Offizieller Auftakt...

    ... des ersten länderübergreifenden Regionalmanagements Deutschlands

    Am 11. Febraur 2016 trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der Wirtschaftspolitik aus dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf, dem Landkreis Märkisch-Oderland und der Gemeinde Ahrensfelde  zur Auftaktveranstaltung des bundesweit ersten länderübergreifenden Regionalmanagements im STIC in Strausberg.
    Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin fördert das Projekt mit Bundes- und Landesmitteln aus der Gemeinschaftsaufgabe zur „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) in Höhe von 560.000 Euro. Die Förderung läuft über drei Jahre bis zum 31.12.2018.

  • Erstes Tierschutz-Festival

    Erstes Tierschutz-Festival

    in der Kulturbrauerei Berlin,

    Am 23. April findet zwischen 12:00 und 18:00 Uhr das erste Tierschutz-Festival in Berlin statt.
    Anlässlich des internationalen Tages des Versuchstiers am 24. April laden der Deutsche Tierschutzbund, der Tierschutzverein für Berlin (TVB) und das Bündnis Tierschutzpolitik Berlin in die Kulturbrauerei.

  • Eine APP für das Netzwerk Alleinerziehende Marzahn-Hellersdorf

    Eine APP für das Netzwerk Alleinerziehende Marzahn-Hellersdorf

    Das Netzwerk Alleinerziehende Marzahn-Hellersdorf bietet aktuell eine kostenlose App zum Downlaod an.

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information cookies

Cookies are short reports that are sent and stored on the hard drive of the user's computer through your browser when it connects to a web. Cookies can be used to collect and store user data while connected to provide you the requested services and sometimes tend not to keep. Cookies can be themselves or others.

There are several types of cookies:

So when you access our website, in compliance with Article 22 of Law 34/2002 of the Information Society Services, in the analytical cookies treatment, we have requested your consent to their use. All of this is to improve our services. We use Google Analytics to collect anonymous statistical information such as the number of visitors to our site. Cookies added by Google Analytics are governed by the privacy policies of Google Analytics. If you want you can disable cookies from Google Analytics.

However, please note that you can enable or disable cookies by following the instructions of your browser.