topbanner KEB

Hinweis
  • Google Geocoding API error: The request was denied.

Wettbewerb zur Schulerweiterung und Neubau Sporthalle Lew-Tolstoi-Schule, Berlin-Lichtenberg

on Dienstag, 15 März 2016.

Standort der Staatlichen Europaschule ...

Wettbewerb zur Schulerweiterung und Neubau Sporthalle Lew-Tolstoi-Schule, Berlin-Lichtenberg
©Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Der im November 2015 von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ausgelobte Wettbewerb „Schulerweiterung und Neubau Sporthalle Lew-Tolstoi-Schule“ wurde nach einer ganztägigen Sitzung des Preisgerichts am 3. März 2016 entschieden.

Gegenstand des Wettbewerbes war die bauliche Erweiterung der Lew-Tolstoi-Schule (Staatlichen Europaschule Berlin) am Standort Römerweg 120, in Berlin Lichtenberg, Ortsteil Karlshorst.

Um den Schulstandort auf vier Züge auszubauen, sollte das vorhandene Schulgebäude, ein zum größten Teil sanierter serieller Schulbautyp (SK 68 Berlin), baulich erweitert werden. Darüber hinaus sollte am Standort eine neue Zweifeld-Sporthalle geplant werden. Die ca. 10.500 qm Aufenthalts- und Sportaußenflächen sollten im Rahmen des Wettbewerbs ebenfalls neu gestaltet werden.

Zur Teilnahme am Wettbewerb wurden aus 78 Bewerbern 20 Bewerbergemeinschaften aus Architekten und Landschaftsarchitekten ausgewählt. Die Preissumme betrug insgesamt 46.000 Euro.

Die Wettbewerbsjury unter Vorsitz der Berliner Architektin Ingrid Hentschel vergab
den 1. Preis (18.400 Euro) an:
AFF Architekten, Berlin
POLA Landschaftsarchitekten, Berlin

Die Jury aus Vertretern der Fachöffentlichkeit, des Bezirks und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung empfahl dem Auslober und Bauherren die mit dem 1. Preis ausgezeichnete Arbeit zur Realisierung.

Jurymitglied Bezirksstadtrat Andreas Prüfer (Die Linke) begrüßt die Entscheidung und sagt „Die konkrete Planung muss nun zügig aufgenommen werden, wenn das anspruchsvolle Ziel, 2019/20 die Erweiterung eröffnen zu können, gehalten werden soll.“

Autor:

KiezEuleBerlin

auf der Karte:

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.