topbanner KEB

Hinweis
  • Google Geocoding API error: You are over your quota.

Sensationeller Erfolg für die „Wittenberger Heimatmelodie 2018“!

on Montag, 24 September 2018. Posted in Umland, Veranstaltungen, Aus den Bezirken ..., Kultur & Ausgehen

Österreichs Filmlegende Waltraut Haas mit "Prinz-von-Preußen-Preis“ geehrt

Sensationeller Erfolg für die „Wittenberger Heimatmelodie 2018“!
© EKW Berlin-Wien

Mit einem Großaufgebot an Prominenz, Stars und Künstlern verschiedener Genres lud die diesjährige „2. Wittenberger Heimatmelodie“ am 22.09.2018 in das Festspielhaus nach Wittenberge ein. Das Haus war bis auf den letzten Platz ausverkauft! 

Ein voller Erfolg für die EKW-Kulturmacher rund um den Initiator, den Gründer und langjährigen Intendanten der Elblandfestspiele, Kammersänger Heiko Reissig. Über 80 Mitwirkende gaben sich in der Stadt an der Elbe ein rauschendes Stelldichein der heiteren Muse unter dem Motto: "Ich freu mich auf den neuen Tag". Präsentiert wurde das opulente Show-programm mit vielen Überraschungen und großem Feuerwerksfinale charmant von Entertainerin Dagmar Frederic. Mit dabei waren Peter Wieland, Urte Blankenstein, Manuel Torres, Bert Beel, Dagmar Gelbke, KS Johannes von Duisburg, Lisa Tjlave, Birgit Pehnert, Nikita Volov, Martin & Martin, Jo Böse, Berlin Thistle Pipes & Drums, Wilsnack Cantabilé und viele andere. Im Rahmen dieser besonderen Veranstaltung wurde der von I.K.H. Sibylle Prinzessin von Preußen neu gestiftete "Dr.-Friedrich-Wilhelm-Prinz-von-Preußen-Preis", gemeinsam mit Kulturrätin Viktoria Wagner von der Botschaft Österreichs, erstmalig an den Stargast der Gala, die österreichische Film-legende Waltraut Haas (91/ u. a. "Mariandl" mit Hans Moser, "Im weißen Rößl" mit Peter Alexander), für ihr herausragendes künstlerisches Lebens-werk verliehen. Das Publikum forderte frenetisch Zugaben ein und dankte mit langem Applaus und Standing Ovations den Künstlern auf der Bühne für diese gelungene Gala. Die nächste Heimatmelodie gibt es 2020 in Wittenberge zu erleben.

Autor:

EKW Berlin-Wien & KiezEuleBerlin

auf der Karte:

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.