topbanner KEB

Hinweis
  • Google Geocoding API error: You are over your quota.

Neues vom Kaniswall

on Freitag, 17 November 2017. Posted in Aus den Bezirken ...

Neues vom Kaniswall
FLLK

Das Freilandlabor Kaniswall lädt auch im 26. Jahr seines Bestehens Klassen und Kurse aller Schultypen ebenso wie Kitagruppen zu einer einzigartigen Begegnung mit der Natur in das größte Naturschutzgebiet Berlins ein.

Neben altbewährten Projekten, wie bspw. Fische sezieren, Pflanzen- und Gewässergütebestimmung, thematischen Wanderungen um den Kaniswall, DNA-Isolation mit Gentechnikausstellung, wurde das Angebot um Module zu erneuerbaren Energien mit dem Schwerpunkt Solarenergie erweitert. Für diese werden zukünftig auch die neue Solaranlage und Baukästen von Fischertechnik genutzt.

Alle Projektthemen sowie das Anmeldeformular finden die Schulen und Kitas auf der Homepage des grünen Lernortes www.freilandlabor-kaniswall.de.

Nach Beendigung der Leitungstätigkeit von Renate Vogel ist seit Beginn des Schuljahres 2017/18 Sven Gottschalk vom Emmy-Noether-Gymnasium der neue fachliche Leiter der außerschulischen Einrichtung.

Neben dem Bezirksamt Treptow-Köpenick unterstützen in langjähriger zuverlässiger Zusammenarbeit zahlreiche Partner der Region sowie der 1999 gegründete Förderverein „Freunde des Kaniswalls e.V.“ die Bildungsarbeit mit den Besuchergruppen.

Vielleicht haben Sie jetzt Lust auf einen Ausflug zum Kaniswall bekommen? Dann schauen Sie doch mal im Freilandlabor vorbei, wo es immer etwas Neues zu entdecken gibt!

 

Adresse: 
Freilandlabor Kaniswall
Am Kaniswall 1
12559 Berlin

Telefon:  03362 - 821376    Fax:  03362 - 887962
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:  Mo - Fr 08:00 -14:00 Uhr und nach Vereinbarung

 

Autor:

auf der Karte:

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.