topbanner KEB

Hinweis
  • Google Geocoding API error: You are over your quota.

„Freunde der Gärten der Welt“ laden ein ...

on Dienstag, 13 September 2016. Posted in IGA 2017, Veranstaltungen, Marzahn-Hellersdorf, Sehenswürdigkeiten, Aus den Bezirken ..., Kultur & Ausgehen, Parks & Gärten, Tourismus, Treptow-Köpenick

... zu einer Führung zum Sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park"

„Freunde der Gärten der Welt“ laden ein ...
©Tourismusverein Diehl_pixelio.de

Der Verein „Freunde der Gärten der Welt“ lädt im September zu einer Führung außerhalb der Gärten der Welt ein. Das Ziel: der Treptower Park mit dem Sowjetischen Ehrenmal.

Das Ehrenmal wurde zwischen 1947 und 1949 nach Plänen von Jakov Belopolski und Jewgeni Wutschetitsch errichtet. Hier fanden über 5.000 Rotarmisten, die bei der Schlacht um Berlin ihr Leben ließen, ihre letzte Ruhestätte. Besonders beeindruckend die Statue eines Rotarmisten, der ein Kind auf dem Arm trägt und mit dem Fuß ein Hakenkreuz zertritt. Sie steht - 2003/2004 umfänglich restauriert - auf einem Hügel und ragt rund 30 Meter in den Himmel.
Das Sowjetische Ehrenmal liegt im Treptower Park, der sich zwischen den Ortsteilen Baumschulenweg und Treptow erstreckt. Er nimmt zusammen mit dem anschließenden Plänterwald eine Fläche von mehr als 200 ha ein.
Nach einem Entwurf von Gustav Meyer entstand der Park vor den Toren der Stadt Berlin zwischen 1876 und 1888. Sein großzügiger Landschaftstil, geprägt von weitläufigen Liegewiesen, Wasser- und Gehölzflächen sowie Ausflugsgaststätten zog seit Bestehen die Berliner an.
Dr. Hans Georg Büchner, diplomierter Landschaftsgärtner und ausgewiesener Berliner Grün-Experte übernimmt die Führung und damit die Garantie für einen anregenden Spaziergang durch die Berliner Geschichte.

 

HINWEIS:
Da die Kapazität der Teilnehmer an der Führung begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Der Verein übernimmt keine Haftung bei der Führung.
Die Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder des Vereins „Freunde der Gärten der Welt“ beträgt 3,-- Euro.

 

Termin:

Sonntag, 25. September 2016, 11.00 Uhr
Treffpunkt: Vor dem S-Bahnhof Treptower Park, Ausgang Parkseite

Autor:

KiezEuleBerlin

auf der Karte:

Bildergalerie

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung auf allen anderen Medien als unserer Internetpräsenz,die Vervielfältigung (herunterladen), das öffentlich zugänglich machen, einzelne oder alle Bilder zu bearbeiten (d.h. sie zu zuschneiden oder zu retuschieren), bedarf des schriftlichen Einverständnisses des Administrators/Urhebers KiezEuleBerlin. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt und grundsätzlich zur Anzeige gebracht.

das könnte Sie auch interessieren:

  • Bezirk übergibt die Betreiberschaft des Schloss Biesdorf...

    Bezirk übergibt die Betreiberschaft des Schloss Biesdorf...

    ... an die Grün Berlin GmbH

    Am gestrigen Dienstag, 02.02.16, übergab Frau Juliane Witt (Bezirksstadträtin für Jugend & Familie, Weiterbildung & Kultur) offiziell die Schlüssel vom Schloss Biesdorf an Herrn Christoph Schmidt (Geschäftsführer Grün Berlin GmbH) und Herrn Helmut Siering (Prokurist Grün Berlin GmbH)

  • Das CleanTech Innovation Center ...

    Das CleanTech Innovation Center ...

    ... ist auf der CeBIT 2016 vertreten

    In diesem Jahr präsentiert sich das CleanTech Innovation Center (CIC) erstmalig auf der CeBIT in Hannover. In der Startup-Halle Scale 11 kommen kreative Jungunternehmer der digitalen Szene mit etablierten Unternehmen und Entscheidern von Weltkonzernen zusammen.

  • Polizei sucht Beteiligte eines Verkehrsunfalls

    Pressemitteilung vom 10.03.2016, 14:15 Uhr

    Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, dem 23. Februar 2016, in Wilmersdorf ereignet hatte, sucht die Polizei nicht nur nach Zeugen, sondern auch nach den Beteiligten.

  • „Lasst uns Brücken bauen“

    „Lasst uns Brücken bauen“

    - unter diesem Thema hatten die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen und das Bündnis für Demokratie und Toleranz Marzahn-Hellersdorf, das Ökumenische Forum Marzahn und die Volkssolidarität zum „2. Osterweg für Toleranz und Verständigung“ am Ostermontag eingeladen. 

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.